Praxis für Osteopathie und Physiotherapie Pro Salus
Für Ihre Gesundheit

Osteopathie für Kinder und Babies, sowie Schwangere



Wenn terminlich möglich werden Babys und Kinder mit Vorrang geplant und behandelt. Dafür werden regelmäßig Termine blockiert und nur kurzfristig an Erwachsene weiter gegeben.



Warum können osteopathische Behandlungstechniken bei Säuglingen notwendig sein?

Im Mutterleib ist während der embryonalen Entwicklung nicht wirklich viel Platz. Die Babys verdrängen im Bauch nicht nur die Organe der Mutter, sondern können sogar auf den Ischias oder andere Nerven drücken. Weiterhin können sogar Blutgefäße verengt werden, sodass auch einige Mütter geschwollene Beine und Füße bekommen.

Eine Folge kann sein, dass durch die mütterlich natürlich Enge im Bauch einzelne Strukturen wie z. B. der Schädelknochen des Kindes komprimiert werden. Weiterhin sind leichte Achsenabweichungen an Gelenken wie Hüfte, Knie oder Füßen möglich. Natürlich kommt es beim eigentlichen Geburtsprozess auch zu großen Spannungsunterschieden. Hierbei kann der Schädel des Babys, ebenso wie im Mutterleib, zusammengedrückt werden.

Diese Vorgänge sind aber normal und haben meistens keine negativen Nachwirkungen, da sich die Systeme nach der Geburt wieder entfalten und selbst regulieren.



Wann werden Kinderosteopathen häufig konsultiert?

In einigen Fällen jedoch verhaken sich einzelne der 120 Kopfknochengelenke oder 29 Schädelknochen untereinander. Folgen können Kopfasymmetrien mit z.B. unterschiedlich großen Augen oder unterschiedlich hohen Ohren sein. Andere Funktionsstörungen können durch eingeklemmte Nerven entstehen, wie z.B. Saug und Schluckstörungen, Verdauungsprobleme mit Hartleibigkeit, einchiefer Hals, Schrei und Speikinder.

Den meisten Babys geht es allerdings nach der Geburt sehr gut. Beim Erkennen o.g. Probleme helfen Ihnen Ihr Kinderarzt oder Ihre Hebamme.

Ein Säuglingscheck in unserer Praxis ist selbstverständlich auch möglich.




Baby & Kind - Therapie



Bobath Therapie

Egal ob mit leichten oder schweren Beeinträchtigungen, beispielsweise durch ein Geburtstrauma oder einer angeborenen Erkrankung, wir möchten die Eltern auf ihrem Weg mit ihren Kindern unterstützen und therapeutisch helfen, um optimale Voraussetzungen für einen Start ins Leben und darüber hinaus zu gewährleisten.

Wir nutzen die Fähig- und Fertigkeiten, die uns diese jungen Patienten mitbringen, um darauf aufzubauen, ihnen Stabilität und Sicherheit zu geben und gemeinsam Fortschritte zu erzielen.

Wir begleiten Bewegungsprozesse und versuchen eine optimale Ausgangsstellung zu finden, damit jeder kleine Patient in seiner Entwicklung zur nächsten Stufe kommt.

Wir nutzen zur Therapie verschiedene Instrumente, natürlich sind unsere Hände die wichtigsten, mit denen wir Kontakt aufnehmen und jede kleine Bewegung erspüren. Außerdem nutzen wir gerne den großen Therapieball. Dieser ermöglicht neue Erfahrungen für unsere kleinen Patienten in allen Sinnesbereichen.

Natürlich möchten wir auch den Eltern mit Rat und Tat zur Seite stehen und beantworten gern die Fragen rund um die Gesundheit und Entwicklung ihres Kindes.



Baby Massage

Die Geburt eines Kindes ist der aller größte Glücksmoment einer jeden Familie. Wir, als das Team der Physiotherapie Pro Salus, wollen den frischgebackenen Eltern zu diesem wunderschönen Ereignis gratulieren und bieten zur Förderung und Stärkung der Mutter/Vater- Kind Bindung Babymassagen an.

Durch unsere erfahrenen Mitarbeiter können wir Ihnen die evtl. entstanden ersten Unsicherheiten nehmen und Sie anleiten Ihrem Kind durch die Babymassage erste positive Erfahrungen und Momente zu geben.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass sich liebevolle Berührungen positiv auf die geistige und körperliche Entwicklung auswirken. Berührt zu werden ist neben Schlafen und Essen eines der Grundbedürfnisse eines Babys.

Werden Babys in den ersten Monaten viel berührt und gestreichelt, schlafen sie besser, sind aufmerksamer, zufriedener und weinen weniger. Sie fühlen sich geborgen und können dadurch leichter entspannen und sammeln so positive Sinneserfahrungen.

Babymassage fördert die Durchblutung der Muskeln und Haut, regt das Herz-Kreislauf-System an und stimuliert den Verdauungstrakt, so dass Blähungen gemindert werden können.

In Wohlfühlatmosphäre bieten wir Ihnen an, 30 min á 16 Euro, mit Ihrem Kind zu entspannen und Ihre Bindung zu stärken. Wenn Sie jedoch gemeinsam mit anderen Mütter/Vätern Erfahrungen austauschen wollen, bieten wir einen 60 min Kurs x 5 Einheiten á 35 Euro an. Auf Bedürfnisse gehen wir individuell ein und möchten, dass Sie eine erholsame und einfühlsame Zeit mit Ihrem Baby verbringen können.



Kinder Yoga

Yoga ist eine alte und ganzheitliche Methode um Körper und Geist in Einklang zu bringen. Wir wollen hier in unserem Yogaunterricht den Kindern zeigen, die Energien fließen zu lassen um den Körper runter zu fahren.

Nun ist es leider nicht so einfach die Kindern zur Ruhe zu bringen, daher binden wir in unseren Yogaunterricht Geschichten ein, um die Neugier der Kinder zu wecken und die Asanas (Yogaübungen) besser zu verstehen. Zum Beispiel geht eine Einheit in den Zoo.

Dort lernen die Kindern die Asanas Löwe, Baum, Kobra, Bär, Schmetterling, Blume und viele mehr. Jedes einzelne Asana beeinflusst verschiedene Energie­flüsse, welche die Kinder somit erlernen. Auch Atemübungen werden mit eingebunden um das Asana zu verstärken.

Die gesamten 45 min können dann Folgendes bewirken:

→ Spannungsabbau im gesamten Körper
→ reduzieren von Ärger/ Wut/ Ängste
→ Asthma kann gemindert werden
→ Kinder die stottern kann verbessert werden
→ Müdigkeit wird gemindert
→ verspannte Muskeln gelockert

Und ganz wichtig: Es wird die Wahrnehmung im gesamten Körper geschult, sodass die Kinder lernen was ihnen gut tut und was nicht.

Wir bieten unseren Kindern eine entspannte Umgebung in der sie sich 45 Minuten voll auf sich selber konzertieren und den Alltag vergessen können. Der Kurs ist fortlaufend und man kann jederzeit dazu stoßen.

 

Über die Sommerferien gibt es eine Pause. Der Preis für eine Einheit beträgt 7 Euro.

 



Baby Vital

Babyvital ist eine entwicklungsbegleitende Anwendung für Babys und Ihre Eltern  von der Geburt bis zum Ende des 1. Lebensjahres.

Inhalt

Babymassage des gesamten Körpers,  abturnen, sowie fundierte Ratschläge und Informationen über das erste Lebensjahr (Stillen, Tragehilfen, Entwicklungs­phasen usw.) Beliebt als Kurseinheit, geht ca. 60 min. bei maximal 5 Kindern.

Der Kurs besteht aus 5 Einheiten und kostet 35,- €. Ruhiger und individueller als Einzeleinheit möglich, Dauer 30 min./16,-€ und umfasst eine Anleitung  zur Babymassage.

Im Paket mit 5 Behandlungen á 30 min.  zum Gesamtpreis von 70,- € werden Baby-Massagen und Babyturnen kombiniert.



 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte